Project "Passion"

Hello Blogvisiter,

 

this time it's about passion. What's the meaning behind this powerful word? Could we actually discover the weight of this? Yea of course some people would say its like doing sports or living your dream. But in my opinion it's more. I’m talking not necessarily in particular about the passion of Christ. Passion it self in it’s purest form means that nothing else matters to you. The one thing you would die for. And in this case he (Jesus/God) decided that the most important thing to him, this one thing he would and had died for was us.  I couldn't imagine a better way to show the meaning of "passion" then Jesus on the Cross. 

 

So here it is.

 

Israel

Hello Blogvisiter,

 

may i introduce you to my newest journey. Israel the promised land. What an honor to be there. It was a great time, spending most of it in the desert with my sleeping bag next to the snakes and scorpions. But also the city's like Tel Aviv and Jerusalem i had visited. My one week expedition brought me from Tel Aviv to Jerusalem then to the southernmost village Eilat. From Eilat i went to Ein Gedi next to the dead Sea, from there back to Tel Aviv. Just that you got a glimpse of where I've been

 

 

Phase One

Hello Blogvisiter,

 

nach einiger zeit mal wieder einen Blogeintrag. Da ich momentan freiberuflich Arbeite bin ich Zeitlich sehr beansprucht.

Doch nach meinem letzten Shooting möchte ich jetzt doch noch einen Eintrag machen. Mode steht hier im Mittelpunkt.

Aus rechtlichen Gründen kann ich leider keine Aussagen zu dem Auftraggeber machen. Das erste mal mit der neuen Phase One XF-100 gearbeitet und bin überwältigt. An dieser stelle ein großes Dankeschön an Phase One Germany die mir die Phase One XF-100 zur Verfügung gestellt hatten. Macht Euch ein eigenes Bild davon.

 

Aber zuerst ein kleines Making-Of

Impressionen





authentic

Hello Blogvisiter,

 

heute möchte ich euch einmal eine etwas andere Art der Fotografie präsentieren. Authentisch ist ehrlich und ehrlich ist die schönste Art der Fotografie. In nächster Zeit hoffe ich darauf mehr dieser Projekte in angriff zu nehmen.

 

 

Lebendige Fotografie lässt Neues entstehen, sie zerstört niemals.

Sie verkündet die Würde des Menschen.

Lebendige Fotografie ist bereits positiv in ihren Anfängen,sie singt ein Loblied auf das Leben.

-Berenice Abbot-



Composing

Fine Art Fashion Composing Tutorial

Hello Blogvisiter,

 

Ich möchte Euch heute zeigen wie ein composing erstellt wird. Üblicherweiße fotografiere ich bei größeren Shootings immer ein paar nicht spontane Ideen mit. Wie z.B Möbel oder Kleidungsstücke. Im heutigen Bsp. hatte ich eine grobe Vortstellung von dem was daraus werden sollte. 6 Monate später hatte ich die passende Idee.

Foodfotografie

Fürther Straßen

 

Hello Blogvisiter,

wieder ist ein Weilchen vergangen, aber endlich kommt ein neues Kapitel. Zugegeben ist es in den letzten drei Monaten ziemlich hektisch hin und hergegangen bei mir. Nach meiner Ausbildung zum Foto- & medientechnischen Fachassistenten bin ich vor einem Monat direkt nach Nürnberg gezogen, um meine Ausbildung zum Fotograf bei den M17creativstudios ab 15.09. anzutreten. Bis dahin absolviere ich noch ein Praktikum in dieser Firma. Ich hatte das Glück, eine christliche WG in Fürth zu finden. Es scheint wie ein Traum. Alles hat sich genial gefügt. Ich starte nun in meiner Arbeit voll durch. Darum wird es in diesem und im Folgejahr einiges von Fürth (Nürnberg) und meiner Arbeit bei M17 zu sehen geben. Falls es jemanden interessiert, was M17 für Bereiche anbietet, kann gerne auf die Verlinkung schauen.

In der ersten Woche verliebte ich mich gleich in Fürths Altstadt, die den 2. Weltkrieg im Vergleich zu Nürnberg fast unversehrt überstanden hat. Darum habe ich mich mal auf die Socken gemacht und einige Straßen sowie wunderschöne Hinterhöfe abgelichtet.

Viel Spaß beim Anschauen





Photoshoot at the Gym

Hello Blogvisiter,

 

schon seit geraumer Zeit interessiere ich mich für Fitness und Bodybuilding. Lange Zeit war meine Liebe zur Fotografie so groß, dass ich nur noch hinter der Kamera stand. Am 1. Mai beschloss ich, das zu ändern. Dafür bereitete ich meinen Körper auf ein Fitness-Shooting vor, das am 1. Juli statt fand. In dieser Zeit lernte ich eine Menge über das Verhalten meines Körpers durch die Einwirkung verschiedener Faktoren (trinken, Low-carb, Low-fat, Calo-defi, Entwässerung). Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie viel sich erreichen lässt, wenn der Wille stark ist. Ich hoffe, dass vielleicht ein paar von euch dies als Inspiration sehen können, um durch Ihre Ernährung ihrem Körper mittels eines upgrades etwas Gutes zu tun.

 



Liron & Marleen

Markus & Rahel


More Magazin out now!

Hello Blogvisiter,

 

endlich ist es so weit. Mein Magazin, das ich für die Abschlussprüfung angefertigt hatte ist online. Leider musste ich dafür ein paar abstriche machen. Marken Logos musste ich leider entfernen. Nichts desto trotz freue ich mich es mit Euch zu teilen.  

Last but not least

Hello Blogvisiter,

 

mein Ausbildung neigt sich dem Ende. Bis ende Januar werde ich die letzten shootings für meine Prüfung haben.

Am vergangenen Samstag den 23.01 hatte ich eines der letzten shootings. Dabei waren Neslihan Baybar und Jeanette Zelle. Beiden danke ich herzlich. Ein paar der Ergebnisse sind wie immer unten zu finden.

Shooting FineArt Fashion

Hello Blogvisiter,


am 05.12.15 hatte ich ein weiteres Shooting für meine Projektprüfung im Bereich FineArt Fashion. Es war eine echte Herausvorderung. Die Vorbereitung lief schon sechs Wochen zuvor an. Ich bekam eine Halle von der FCG Illmensee zur Realisierung meines Mammut Projekts. Als Models standen mir die begabten Damen Ina, Annika & Maggi zur Verfügung, bei denen ich mich an dieser Stelle herzlich bedanken möchte. Zudem hatte ich Unterstützung im Bereich MakeUp und Frisur. Auch an Nesse geht mein Dank!! Nicht zu vergessen David Ehlert der mir immer wieder super Assistiert. Wir konnten insgesamt 8 Szenen umsetzten. Einen Einblick habe ich für Euch in einem Making Off Video!    

Die Fachkamera

Hello Blogvisiter,


die Fachkamera gehört zu den Großformatkameras und ist ein echtes kaliber. Mit diesen Kameras werden hauptsächlich Produktaufnahmen gemacht. Gerade heute hatten wir eine praktische Arbeit an den Fachkameras zu bewältigen. Das Thema war Stillife. Man durfte selbst einen Aufbau stellen mit Utensilien jeglicher Art. Unten könnt Ihr ein paar Bilder meines Aufbaus sehen.

Fahrschule Schobloch

Hello Blogvisiter,


seit einiger Zeit bin ich nun an einem Projekt für die Fahrschule Schonloch (http://www.fahrschule-schobloch.de). Im Projekt enthalten sind Aufnahmen der Fahrschulautos, Praxisunterricht sowie Theorieunterichtsaufnahmen. Am ende soll eine Website mit völlig neuem Design die Fahrschule repräsentieren. Am vergangenen Samstag den 07.11.15 hatten wir das erste Shooting. Dafür suchte ich als Location eine Kiesgrube in Unterankenreute aus. Mit großem Elan ging es morgens um 9:00Uhr zur Sache. Andy Zumbil, der Leiter der Fahrschule Schobloch in Weingarten brachte die frisch geputzten Autos mit seinem Team in Position. Es kamen sehr schöne Aufnahmen zu stande. Dafür gehört an dieser Stelle ein großes Dankeschön David Ehlert (assistent), Andy Zumbil & seinem Team. 


Unten könnt Ihr ein paar Making Of Bilder sowie ein Endprodukt sehen.

Projektarbeit

Hello Blogvisiter,


nun ist es schon so weit. Die Prüfungsphase meiner Ausbildung beginnt. Ein großer Bestandteil der Endnote ist hierbei die Projektarbeit. Dafür konnte man sich ein eigenes Thema heraussuchen. Ich entschied mich für das Thema FineArtFashion. Bei FineArtFashion handelt es sich um Modeaufnahmen die je nach Art eine gewisse Vermischung mit Kunst & Beautyfotografie haben. 

Ziel der Projektarbeit ist es ein verkaufsfertiges Magazin zu Präsentieren. 

Am Freitag den 06.11.15 hatte ich also schon mein erstes Shooting für die Prüfung. Das Ziel des Shootings waren klassische Modeaufnahmen & Portraits. Als Model stellte sich mir Neslihan, eine geniale Visagistin, Modeschneiderin (Designerin) und Model zu Verfügung. Es war ein sehr entspannter & lustiger Einstieg in meine Projektarbeit. Ich möchte mich sehr herzlich bei Neslihan und David Ehlers (Assistent) bedanken, die mir Ihre Erfahrungen und Zeit zur Verfügung gestellt haben.


Unten könnt Ihr ein paar Making Of Bilder sowie ein Endprodukt sehen.